visibility. control and protection by device-to-cloud security | Hotline: 0800 189 085 700 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Endpoint Detection and Response (EDR)


Verringerung der mittleren Dauer zur Erkennung und Reaktion auf Bedrohungen:
Bedrohungen auf Endpunkten in Echtzeit erkennen, isolieren und abwehren.


WIE FUNKTIONIERT EDR?

 

Endpoint Detection and Response (EDR) erfasst verdächtige oder gefährliche Aktivitäten auf Endpunkten. Da die Endpunkte fortlaufend überwacht werden, ist eine unmittelbare Reaktion auf Sicherheitsvorfälle möglich. Die erfassten Informationen werden aufgezeichnet und analysiert, damit die notwendigen Maßnahmen ergriffen werden können. 


EDR ist eine der Hauptfunktionen von FireEye Endpoint Security und Helix XDR.

Kontinuierliches EDR Monitoring in Echtzeit

 

EDR überwacht die Endpunkte fortlaufend und gleicht sie mit Gefahrenindikatoren ab. Diese automatisierten EDR-Sicherheitsprozesse bieten Ihnen die folgenden Vorteile:


  • Einheitlicher, optimierter Prozess zur Bedrohungserkennung
  • Unmittelbare Bedrohungserkennung
  • Unterstützung der Untersuchung, Berichterstellung und Ergreifung von Abwehrmaßnahmen

Umfassender Überblick über alle Endpunkte

 

EDR bietet einen umfassenden Überblick über alle Endpunkte eines Unternehmens, sodass sämtliche Geräte von der Bedrohungserkennung abgedeckt werden.


  • Verwaltung Tausender Endpunkt-Agents
  • Erkennung von Bedrohungen im gesamten Unternehmen
  • Zentrale Management-Konsole
EDR - Monitoring in Echtzeit am Endpoint |
Endpoint Detection and Response | EDR

Schnellere Reaktion auf Sicherheitsvorfälle


EDR kann in Echtzeit auf Bedrohungen reagieren. Viele Bedrohungen auf Endpunkten können traditionelle und sogar modernere Sicherheitsmaßnahmen umgehen, bevor ein IT-Mitarbeiter die notwendigen Maßnahmen ergreifen kann.


EDR bietet Ihnen hier die folgenden Vorteile:

 

  • Automatisierter Erkennungsprozess
  • Wesentlich schnellere Erkennung von Vorfällen
  • Reaktion innerhalb weniger Minuten

AKTIVITÄTEN AUF ENDPUNKTEN IMMER IM BLICK

Fortlaufende Überwachung

EDR-Tools (Endpoint Detection and Response) überwachen fortlaufend die Aktivitäten auf Endpunkten, um verdächtige oder gefährliche Verhaltensmuster in Echtzeit zu identifizieren. Die Informationen werden aufgezeichnet und analysiert, um interne oder externe Angriffe aufzudecken.

Erkennen und warnen

EDR kann bestimmte Verhaltensmuster erkennen und das Unternehmen vor potenziellen Bedrohungen warnen, bevor die Angreifer Schaden anrichten können.

Isolieren und eindämmen

Wird eine Bedrohung von internen oder externen Quellen erkannt, kann EDR den Angriff isolieren und eindämmen, um die Endpunkte zu schützen. Bei der detaillierten Analyse kommen innovative Technologien wie maschinelles Lernen und Verhaltensanalysen zum Einsatz.

Durch den Abgleich von Warnungen und Daten mit anderen Vektoren und der Integration von Bedrohungsdaten entsteht eine XDR-Lösung (Extended Detection and Response), die schnell Bedrohungen findet, die sich im Unternehmen ausbreiten.

Unserer Komplettlösung für Endpunktsicherheit

 

EDR ist nur eine der Funktionen von FireEye Endpoint Security. Endpoint Security ist eine All-in-one-Lösung für die Sicherheit und Integrität der Endpunkte in Unternehmensumgebungen. Sie bietet integrierte Funktionen für die Endpunktsicherheit, Bedrohungserkennung und -abwehr sowie Forensik.

Sie wünschen weitere Informationen zu unseren Produkten und Lösungen?

Ihr eyeT secure Team berät Sie gerne:

München Tel. 089 189 085 700
Hamburg Tel. 040 328 905 234
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!